Termine

20. März 2016: Thomas Lutz Project feat. Michael Arlt



Zuhause in vielen musikalischen Umgebungen, ist der Würzburger Jazzgitarrist und Hochschuldozent Michael Arlt seit Jahren mit bekannten nordamerikanischen Musikern wie

Red Holloway, Keith Copeland oder seinem eigenen Hammond Trio WE THREE unterwegs. Er bringt mit dem Thomas Lutz Project den Jazz ins Atrium. Arlt hat Erfahrung aus erster Hand mit Top-Musikern der Latin-Musikwelt gesammelt.

Als Bandleader, Begleiter oder Gastsolist kann man seine Gitarrensounds auf mittlerweile mehr als 40 CDs von Jazz über Latin bis Pop, von Solo-Gitarre bis Big Band hören.

"As you listen to this music, you will hear how he has captured the essence of this jazz style through it´s many players and how his efforts make a formidable contribution to the continuum."
Pete Fallico, The Doodlin´ Lounge, L.A.

"Michael Arlt ist ein hervorragender Jazz-Gitarrist, das zeigt seine neue CD eindrucksvoll…
Aber hier wird nicht einfach kopiert, denn der Würzburger improvisiert seine eigenen Linien. … Sehr empfehlenswert !"
Akustik Gitarre

" ... spielt mit der ursprünglichen Melodie, zitiert, variiert, komponiert aus dem Stehgreif, Jazzimprovisation a la carte."
Jazzpodium

https://www.youtube.com/watch?v=EfRo4YJnqi0

www.michaelarlt.de

Bild 20. März 2016: Thomas Lutz Project feat. Michael Arlt